Musisches Gymnasium

Berichte

Pia Franzpeck gewinnt Fotowettbewerb „Natur im Fokus“

Die 13-jährige Pia Franzpeck hat ein perfektes Gefühl fürs Fotografieren. Dafür erhielt sie nun beim Wettbewerb „Natur im Fokus“ eine besondere Auszeichnung und einen nicht alltäglichen Preis. Sie darf nächstes Jahr die Fotoausstellung des „Wildlife Photographer oft he Year“ in London besuchen.Mehr zu lesen gibt es hier.

Besinnliche und abwechslungsreiche Weihnachtskonzerte

Jedes Jahr kurz vor Weihnachten laden die Schülerinnen und Schüler des Camerloher-Gymnasiums die Schulfamilie zu zwei großen Weihnachtskonzerten ein. Die Jahrgangsstufen fünf bis acht präsentierten am vergangenen Montagabend vor rund 800 Zuhörern in der Camerloher-Aula weihnachtliche Weisen, die Jahrgangsstufen neun bis zwölf dann am Dienstagabend. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

"Glaube heißt, von etwas überzeugt zu sein, das man nicht sieht." - Religionsunterricht mal anders

Am Freitag, den 02. Dezember 2016, war Frau Dr. Stephanie von Luttitz am Camerloher-Gymnasium Freising zu Gast und übernahm im Q11-Kurs von Thomas Gottfried den Religionsunterricht für eine Doppelstunde. Neben dem persönlichen Lebens- und Glaubensweg von Frau Luttitz ging es um den BDKJ, Fragen der Öffentlichkeitswirksamkeit von Kirche, aber auch um die Gottesfrage in ihrer Bedeutung für unser Leben. Mehr zu lesen gibt es hier.

Von Bayern nach Budweis

Unter dem Motto „Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich“, starteten wir Schüler des gleichnamigen P-Seminars mit unseren Seminarleitern Frau Spies und Herr Meyer am Anfang des Schuljahrs 2015/2016 die Planung für eine einwöchige Tour. Das Ziel sowie die Art der Fortbewegung war völlig offen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Marjana Gaponenko stellt ihren neuesten Roman „Das letzte Rennen“ vor

Der Literarische Herbst, organisiert vom modern studio freising, machte auch in diesem Jahr wieder Station im Café Camerloher. Zu Gast war am Donnerstagabend (17.11.2016) Marjana Gaponenko. Sie las aus ihrem jüngsten Roman „Das letzte Rennen“. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Solistenkonzert auf höchstem musikalischen Niveau

Solistenkonzerte zählen zu den Höhepunkten im Schuljahr des Camerloher-Gymnasiums. 300 Jahre Musikgeschichte präsentierten die jungen Musikerinnen und Musiker beim diesjährigen Solistenkonzert (15.11.2016). Es war ein kurzweiliger Abend auf höchstem musikalischem Niveau: Am Ende gab’s dafür langanhaltenden Applaus. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Terzenkrimi – 13 kleine Studien für Tastentäter, die keine Etüden mögen“ oder „Czerny in Geschenkpapier“

Wer Klavierspielen kann, wird bewundert. Bis man es allerdings halbwegs zur Meisterschaft gebracht hat, muss man viel üben. Damit dieses lästige Üben ein wenig mehr Freude bereitet, hat Rodolphe Haimnann, Klavierlehrer am Camerloher-Gymnasium Freising, eigene Übungsstücke unter dem Titel „Terzenkrimi“ komponiert. Mehr zu lesen gibt es hier.

Es geht rauf und es geht runter - Das Wanderseminar des Camerloher-Gymnasiums startet in die dritte Runde

Blasen an den Füßen und Muskelkater in den Beinen, aber trotzdem ein Strahlen im Gesicht und wunderschöne Ausblicke - das waren die Eindrücke der Probewanderung des P-Seminars der Q11 vom 22. - 23. September 2016.Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Professor Ludwig Zehtner über „Das flüssige Brot der Bayern – Sprachliches zu Bier und anderen Durstlöschern“

Professor Ludwig Zehetner referierte bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr im Café Cameroher. Anlässlich des 500-jährigen Bestehens des bayerischen Reinheitsgebotes informierte er am vergangenen Donnerstagabend (27.10.2016) im Café Camerloher über das „flüssige Brot der Bayern“, das Bier. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Musik gegen das Vergessen: Die Filmkomponisten der UFA und ihr Verhältnis zum Jazz

Einen ganz besonderen und außergewöhnlichen Hörgenuss erlebten die Zuhörer am Mittwoch, 27.10.2016, in der Camerloher-Aula. Studierende und Dozenten des Jazz-Instituts der Hochschule für Musik und Theater München präsentierten in eigener Interpretation Filmmusik aus der Weimarer Republik. Langanhaltender Applaus für einen beeindruckenden und wunderbaren Konzertabend. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

,,Nächster Halt…..Asamtheater“: Die Klasse 10a des Camerloher-Gymnasiums besuchte das Asamtheater

Am Samstag, den 15.10.2016, besuchte die Klasse 10a des Camerloher Gymnasiums das Asamtheater in Freising, um „Gelähmte Schwingen“ und „Erster Klasse“ des bayerischen Schriftstellers Ludwig Thoma anzuschauen. Die zwei Einakter wurden von der Laienbühne Freising inszeniert. Mehr zu lesen gibt es hier.

Willkommensfest für die 5. Klassen ein Erfolg

Zum ersten Mal in der Geschichte des Camerloher-Gymnasiums gab es für die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen ein Willkommensfest. Zusammen mit ihren Eltern feierten die Fünftklassler am Freitag, 14. Oktober, ihren Einstand am Camerloher-Gymnasium. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Mit Posaunen durch die Welt der Musik: Stuttgarter Posaunen Consort zu Gast in der Camerloher Aula

Es war ein ganz außergewöhnlicher Konzertabend. 13 Posaunisten umfasst das Stuttgarter Posaunen Consort. Allein das ist schon außergewöhnlich und selten. Und was diese 13 Posaunisten den Zuhörern in der Aula des Camerloher-Gymnasiums boten, war nicht nur außergewöhnlich, sondern exzellent. Die vielen Freisinger Profimusiker, die das 3. Camerkonzert angelockt hatte, waren jedenfalls begeistert. Mher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Schulprojekt mit der Partnerstadt Waidhofen an der Ybbs weiterhin ein Erfolgsmodell

Zum vierten Mal trafen sich Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der weiterführenden Schulen aus Waidhofen an der Ybbs und aus Freising. Von Donnerstag, 6. Oktober 2016, bis Samstag 8. Oktober 2016, waren die Delegationen aus Niederösterreich in der Domstadt zu Gast. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Neuer Elternbeirat am Camerloher-Gymnasium

Die turnusgemäße Neuwahl des Elternbeirats am Camerloher-Gymnasium fand am Dienstag, 4. Oktober 2016, statt. Knapp hundert Eltern waren zu den Neuwahlen gekommen. Mehr zu lesen gibt es hier.

Erfolgreicher 4. Freisinger Meisterkurs

Mit dem Abschlusskonzert im Pavillon der Städtischen Musikschule Freising endete am Sonntagnachmittag der 4. Freisinger Meisterkurs. Die Teilnehmer, Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Freisinger und des Camerloher-Gymnasiums, präsentierten vielen Zuhörern, was sie in den vier Tagen Meisterkurs gelernt haben. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Exzellentes Auftaktkonzert zum 4. Freisinger Meisterkurs

Beim Auftaktkonzert zum 4. Freisinger Meisterkurs konnten sich die vielen Musikfreunde in der Camerloher-Aula nicht nur an den exzellenten Darbietungen der vier Nachwuchsmusiker erfreuen, sondern sie erfuhren auch viel Interessantes und Wissenswertes. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Die Deutschen haben uns schlechter behandelt als die Russen“ - Werner Dreyer erzählte von seiner Haft in der frühen DDR

„Sie werden zum Tode verurteilt!“ Diese erschütternden Worte knallte ein sowjetischer Oberst dem 19-jährigen Werner Dreyer im Januar 1950 entgegen. Wie konnte es dazu kommen? Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Aus der Zukunft lernen am Camerloher

Am 15.September fand in Deutschen Museum in München der Zukunftskongress „Unsere Welt 2013 – Aus der Zukunft lernen!“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) statt. 70 Schülerinnen und Schüler der Religionskurse am Camerloher-Gymnasium waren dabei – per Live-Stream. Mehr zu lesen gibt es hier.

Start ins neue Schuljahr

Im Folgenden erhalten Sie aktuelle Daten vom Camerloher-Gymnasium Freising für das Schuljahr 2016/2017. Bitte hier klicken.

 

„Running Man“ - Ein Theater im Gang, realisiert vom Förderseminar takeoff

Schon bei einem unserer ersten takeoff Projekttreffen in diesem Schuljahr entschieden wir, dass wir ein Theaterstück aufführen wollten. Auch beim Thema wurden wir uns schnell einig. Da unsere Schule nun direkt dem neuen Containerdorf der Asylsuchenden benachbart ist, sollte sich unser Theaterstück unbedingt mit dem Thema „Flucht“, „Leben in der Fremde“ und „Verständigung“ befassen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

One Planet Beats - Zwei neunte Klassen gestalten Fairtrade-Shirts

„Feel the beats oft the One-Planet-Generation.“ ist das Motto dieses außergewöhnlichen Projekts, das die Klassen 9A und 9B in Zusammenarbeit mit ihrem Kunstlehrer Gerhard Schebler auf die Beine stellten. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Arschkarte - Acht Wochen, acht Installationen

Das Additum Kunst Q12 präsentierte zur Einweihung der neuen Kunsträume am Camerloher-Gymnasium Werke, die in den vergangenen eineinhalb Jahren entstanden sind.Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Night of the Proms“ – eine musikalische Reise durch die Musikgeschichte

Mit dem Sommerkonzert „Night of the Proms“ setzten die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Jahrgangsstufe den musikalischen Schlusspunkt im Schuljahr des Camerloher-Gymnasiums. In den beiden ausverkauften Konzerten am Donnerstagabend (21.7.2016) und am Freitagabend (22.7.2016) unterhielten die rund 250 Schülerinnen und Schüler das Publikum bestens. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Seminar mit Kommissar Der Camerjäger gewinnt ein Schülerzeitungsseminar und interviewt den Münchner Mordermittler Josef Wilfling

Ungeahnte Einblicke in den Alltag eines Mordermittlers erhielten unverhofft die Redakteure unserer Schülerzeitung. Mehr zu lesen gibt es hier.

2. Camerkonzert: „Aus Böhmens Hain und Flur“

Eine neue Konzertreihe am Camerloher-Gymnasium nennt sich „Camerkonzerte“. Einige Musiklehrkräfte hatten für die zweite Auflage am Freitagabend (15. Juli 2016) ein abwechslungsreiches und vor allem sehr anspruchsvolles Programm mit böhmischen Komponisten zusammengestellt. Zwei Stunden musikalischer Höchstgenuss waren das Ergebnis. Tosender Applaus am Ende des Programms. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-Abiturienten im Gespräch mit Heinrich Bedford-Strohm, dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland

Camerloher-Schulleiterin Andrea Bliese hatte dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, über den bewegenden Abi-Gottesdienst berichtet. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche lud daraufhin die Abiturientinnen und Abiturienten zu einem 90-minütigem Gespräch nach München ein.Meher zu lesen gibt es hier.

Expertenvortrag vom WDC – David rückt Wale und Delfine in den Gesprächsmittelpunkt

Freitagvormittag: Eine Doppelstunde im Rahmen des Geographieunterrichts zur ökologischen Situation der Meere. Schüler bleiben freiwillig länger, weil sie noch mehr wissen wollen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Die „Philippine Madrigal Singers“ zu Gast am Camerloher-Gymnasium

Selbst für die Musik verwöhnten Ohren vieler Camerloher-Schüler war das schon etwas Besonderes: Die „Philippine Madrigal Singers“ waren am Freitagvormittag (01.07.2016) für eine Schulstunde zu Gast in der Konzert-Aula der Schule.Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Emotionen, Tempo und brillante Soli: Camerloher Bigband begeistert in der Konzertaula der Schule

Ohne Zugaben wollte das fachkundige Publikum am Donnerstagabend (30.06.2016) die Camerloher-Bigband nicht entlassen. Kein Wunder: Denn Bandleader Gunther Fendler hatte mit seinen Schülerinnen und Schülern  ein mitreißendes und anspruchsvolles Programm einstudiert. Bigband-Sound auf höchstem Niveau. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Nett waren sie schon“ – Freude und Wehmut bei der Abiturfeier 2016

Einerseits waren sie alle froh, dass es geschafft ist, das Abitur, andererseits fiel den hundert Abiturientinnen und Abiturienten der Abschied von ihrem Camerloher sehr schwer. Auch die Lehrkräfte hatten so ihre Probleme loszulassen. Denn „nett waren sie schon“, sagten Manuela Dorant und Martin Wildgruber in der Lehrerrede. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-Schülerinnen bei Bundeswettbewerb Fremdsprachen erfolgreich

Mit großem Erfolg haben einige Schülerinnen des Camerloher-Gymnasiums der 8. und 9. Jahrgangsstufe am diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen. Mehr zu lesen gibt es hier.

Camerloher-Absolvia verabschiedet sich mit Konzert von ihrer Schule

Mittlerweile gehört es zu einer guten Tradition am Camerloher-Gymnasium, dass sich die Abiturientinnen und Abiturienten mit einem Konzert von ihrer Schule verabschieden. Mit einem abendfüllenden Programm quer durch die Musikgeschichte sorgten sie am Mittwochabend (22.06.2016) für viel Unterhaltung. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Nach 20 Jahren Café Camerloher verabschiedet sich Barbara Schröter

Seit 20 Jahren gibt es nun schon das „Café Camerloher“. Barbara Schröter, Café-Camerloher-Chefin, verabschiedet sich am Schuljahresende in den Ruhestand. Zur Geburtstagfeier des Café Camerloher und zur Verabschiedung von Barbara Schröter waren am Samstagabend viele ehemalige Schüler ins Café Camerloher gekommen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerett mit neuem Programm: Zeitverunst und totgevotet

Es war nicht anders zu erwarten: Das neue Programm des Cameretts strapazierte durch viele überzeugend gespielte Nummern die Lachmuskeln der Besucher im Kellertheater des Camerloher-Gymnasiums bei der Premiere am Dienstagabend. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Bigband Konzert des Lions Club Freising eine Erfolgsgeschichte

Die Bigbands der vier weiterführenden Freisinger Schulen sorgten am Mittwochabend in der ausverkauften Luitpoldhalle wieder für beste Stimmung. Über zwei Stunden lang forderten sie die begeisterten Fans zum Mitwippen und Mitschnippen heraus. Mit dabei auch die Bigband des Camerloher-Gymnasiums. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-Schüler erhalten Jugendkulturpreis des Landkreises Freising

Bereits zum vierten Mal vergab der Freisinger Jugendkreistag desnJugendkulturpreis des Landkreises Freising. Unter den Preisträgern befinden sich auch zwei Camerloher-Schüler: Marcel Rinder aus der Klasse 10b und Simon Melzer, Absolvia 2015. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Französischklassen beim Festakt „25 Jahre Städtepartnerschaft Freising – Arpajon“

Vor 25 Jahren besiegelten Freising und Arpajon eine Städtepartnerschaft. Beim Uferlos-Festival 2016 feierten die beiden Städte dieses Jubiläum. Die Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums trugen mit einem kleinen musikalischen Beitrag zum Gelingen des Festakts bei. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-Schüler schaffen internationales Sprachzertifikat

DELF - diese vier Buchstaben stehen für  "Diplome des études de langue francaise", ein international anerkanntes Sprachzertifikat für Französisch als Fremdsprache. Fünf Schülerinnen und Schüler des Camerloher-Gymnasiums legten im April das Zertifikat erfolgreich ab. Mehr zu lesen gibt es hier.

Wettbewerbserfolg für Nachwuchswissenschaftler

Mit Feuereifer haben vier Schülerinnen und Schüler des Camerloher-Gymnasiums bislang am bayernweiten Wettbewerb „Experimente antworten“ teilgenommen. Sie haben die zweite Runde erfolgreich beendet und sich für die dritte und letzte Runde qualifiziert. Mehr zu lesen gibt es hier.

Erfolgreiche Camerloher-Schüler beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

Wie in den vergangen Jahren qualifizierten sich nach den Erfolgen auf Regionalebene zahlreiche Schülerinnen und Schüler für den Landeswettbewerb Jugend musiziert“. Sie zählen damit zu den Besten Ihres Jahrganges in ganz Bayern. Mehr zu lesen gibt es hier.

Förderpreis bei Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“ für Clara Eglhuber

Dass Clara Eglhuber ihr Violoncello beherrscht, hat sie in vielen Konzerten unter Beweis gestellt. Darüber hinaus ist die 14-jährige Schülerin des Camerloher-Gymnasiums auch eine sehr begabte Komponistin. Beim 31. Bundeswettbewerb „Jugend komponiert“ erhielt sie einen Förderpreis. Mehr zu lesen gibt es hier.

„Ist Bairisch ein Dialekt oder eine Sprache?“

Prof. Ludwig Zehetner, die ausgewiesene Koryphäe auf dem Gebiet der bairischen Dialektologie schlechthin, war am vergangenen Donnerstagabend zu Gast am Camerloher-Gymnasium. Er ging vor vielen wissbegierigen Zuhörern der Frage nach, ob Bairisch ein Dialekt oder doch eine eigenständige Sprache ist. Hier gibt es mehr zu lesen und zu sehen.

CamArena 2016: schwindelnde Höhen, kreisende Räder und anmutige Tänze

Das war fast wie im Varieté. 90 Minuten lang boten verschiedene Sportklassen und Sportgruppen des Camerloher-Gymnasiums spannende und beste Unterhaltung. „CamArnea“ heißt das Event, das seit einigen Jahren zum festen Bestandteil des musischen Gymnasiums in Freising gehört. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Flower Power am Camerloher-Gymnasium – Rosenaktion des AK Fair Trade zum Weltfrauentag am 8. März

Zu besonderen Anlässen hat der AK Fair Trade des Camerloher-Gymnasium in der Vergangenheit Fairtrade-Rosen verteilt. „Wir haben uns dazu heuer den Weltfrauentag ausgesucht, um auf die Situation von Frauen weltweit ein wenig aufmerksam zu machen“, erklärte dazu AK-Leiterin Daniela Görlich-Kunert. Meher zu lesen gibt es hier.

Bar Roma – ein bezaubernder italienischer Abend im Café Camerloher

Die Italienisch Klassen des Camerloher-Gymnasiums hatten geladen und sehr viele kamen am vergangenen Donnerstag (3. März) ins Café Camerloher, um zwei Stunden lang italienische Lebensfreude zu genießen. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Weihnachten im Containerdorf - oder: Wie das Christkind für warme Füße sorgte

Endlich konnten wir – die Schüler/innen und Lehrer/innen etwas tun für unsere neuen Nachbarn. Denn nach unserem gelungenen Willkommensfest im November war es vielen Schülerinnen und Schülern ein Anliegen, gerade am Weihnachtsfest an die Menschen zu denken, die ihre Heimat und Familie durch Flucht verlassen mussten.Mehr zu lesen gibt es hier.

Musikalische Reise durch verschiedene Länder und Epochen

Nur wenige Wochen nach dem abendfüllenden Weihnachtskonzert begeisterten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen neun bis zwölf mit einem mitreißenden Frühjahrskonzert (17. und 19. Februar 2016) mehrere hundert Zuhörer in der Konzertaula des Camerloher-Gymnasiums. Zu recht viel Applaus für die über 300 Mitwirkenden. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Bundesweiter Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe – Schulentscheid 2015/16

„Was ist eigentlich eine Krippe?“ – die rabiaten Herdmann-Kinder kennen die Weihnachtsgeschichte nicht, trotzdem besetzen sie die Hauptrollen im Krippenspiel. Auszüge aus dieser komischen Geschichte lasen die diesjährigen Klassensieger des Vorlesewettbewerb. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Sehr hohes Niveau bei „Jugend musiziert“

Die Experten waren sich einig: So hoch wie heuer war das Niveau beim Regionalwettbewerb von "Jugend musiziert" noch nie. Mit dabei waren auch sehr viele Schülerinnen und Schüler des Camerloher-Gymnasiums, die sich über zahlreiche Preise freuen konnten. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Förderverein „Die Camerloher e.V.“ organisiert Berufsinformationsabend

Bereits zum siebten Mal organisierte der Förderverein „Die Camerloher e.V.“ für die Schülerinnen und Schüler der 10. bis 12 Jahrgangsstufe einen Berufsinformationsabend. Viele Ehemalige informierten am Donnerstag, 28.01.2016, über ihre jeweiligen Studiengänge oder Berufe. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Jungforscher schneiden bestens ab

Camerloher Jungforscher bewähren sich beim bayernweit ausgeschriebenen Wettbewerb "Experimente antworten".Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Perfekte Wintersportwoche

Wunderbare Schneeverhältnisse hatten die 73 Schülerinnen und Schüler der 8-ten Klassen des Camerloher-Gymnasiums Freising in ihrer Wintersportwoche.Meher zu lesenund zu sehen gibt es hier.

Vive la France – Das „Café de Paris” feiert die deutsch-französische Freundschaft

Seit vielen Jahren ist es eine gute Gepflogenheit der Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums, die deutsch-französische Freundschaft mit einem bunten Abend, genannt „Café de Paris“, zu feiern. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Großes Weihnachtskonzert der Jahrgangsstufen 9 bis 12 in der Stadtpfarrkirche St. Georg

Knapp 300 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 12 versetzten über 800 Zuhörer in der Stadtpfarrkirche St. Georg in eine vorweihnachtliche Stimmung. Die vielen Ensembles des Camerloher-Gymnasiums hatten wieder ein attraktives Programm erarbeitet. Höhepunkt war sicherlich Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Besinnliches und abwechslungsreiches Weihnachtskonzert der Jahrgangsstufen 5 bis 8

Die verschiedenen Ensembles aus den 5. bis 8. Klassen hatten sich in den letzten Wochen intensiv auf das traditionelle Weihnachtskonzert vorbereitet. Die Vorbereitung hatte sich gelohnt. Die über 200 Schülerinnen und Schüler begeisterten am Donnerstagabend (17.12.2015) die Zuhörer in der Stadtpfarrkirche St. Georg. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Camerkonzerte“ – Glänzender Auftakt einer neuen Konzertreihe am Camerloher-Gymnasium

„Camerkonzerte“ heißt eine neue Konzertreihe am Camerloher-Gymnasium. Zum Auftakt präsentierte das „trio notturno“ ein „Konzert im Advent“ mit einem bunten Strauß unterschiedlicher Stücke. Das Publikum in der Camerloher-Konzert-Aula war begeistert. Langanhaltender Applaus und laute Bravo-Rufe. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-Gymnasium spendet für Freisinger Tafel

Die SMV des Camerloher-Gymnasiums organisiert nun schon seit vielen Jahren eine Sammelaktion zugunsten der „Freisinger Tafel“. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte spendeten in der Vorweihnachtszeit Lebensmittel, die die „Freisinger Tafel“ an bedürftige Freisinger Bürgerinnen und Bürger abgeben kann. Mehr zu lesen gibt es hier.

Kleines Willkommensfest für Flüchtlinge am Camerloher-Gymnasium

Die Schulfamilie des Camerloher-Gymnasiums organisierte am Freitagnachmittag (27.11.2015) ein kleines Willkommensfest für die Flüchtlinge aus dem benachbarten Containerdorf. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Heimat passt in jeden Koffer

Der Literarische Herbst des „modern studios freising“ machte auch heuer wieder Station im Camerloher-Gymnasium. Im voll besetzten Café Camerloher las die österreichische Newcomerin Cornelia Travnicek am Donnerstag, 26.11.2015, aus ihren jüngsten Roman „Junge Hunde“. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Lesestoff für Leseratten

Weihnachten steht vor der Tür. „Was schenke ich meinen Kindern?“, fragen sich derzeit so manche Eltern. Etwas Sinnvolles soll es natürlich sein. Ein Buch schadet sicher nicht. Aber welches? Ulrike Schultheis ist Expertin, was Kinder- und Jugendbücher betrifft. Sie gab am Donnerstagabend (19.11.2015) Schülerinnen und Schülern sowie Eltern Tipps und las aus ihren Bestenliste auch vor. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Solistenkonzert in der neuen Aula ein Hörgenuss

Ein fast durchweg klassisches Programm hatten die Schülerinnen und Schüler beim traditionellen Solistenkonzert des Camerloher-Gymnasiums zusammengestellt. Es war ein bezaubernder und mitreißender Abend in der neuen Konzert-Aula mit ihrer perfekten Akustik. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Axlie und Bienvenue

Das Camerloher-Gymnasium heißt die neuen Nachbarn im Containerdorf willkommen. Mit einem großen Willkommensplakat begrüßt die Schulgemeinschaft des Camerloher-Gymnasiums ihre neuen Nachbarn auf dem ehemaligen Sportplatz der Schule. Mehr zu lesen gibt hier.

„Klappe, die fünfte!“

Gleich fünf Filmbeiträge des Camerloher haben sich für die Filmtage Bayerischer Schulen nominiert. Mehr zu lesen zu sehen gibt es hier.

Projekttag „Asyl“ am Camerloher-Gymnasium

Am 29. Oktober fand am Camerloher-Gymnasium ein Projekttag zum Thema „Asyl und Flüchtlingspolitik“ in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und der Europäischen Akademie statt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

P-Seminar Alpenüberquerung

Im Rahmen des Cafe- Camerloher stellte  das P- Seminar „Alpenüberquerung“ am 1.10.2015 seine Erlebnisse ihren Familien, Freunden, den Lehrkräften und allen Wanderbegeisterten vor. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Ausbildung zum Schulsanitäter

Am Dienstag, 6.10., erhielten die neu ausgebildeten Schulsanitäterinnen und -sanitäter des Camerloher-Gymnasiums ihre Bescheinigungen aus den Händen von Ausbilderin Simone Wüst von der Johanniter Unfallhilfe. Mehr zu lesen gibt es hier.

Camerloher-Schüler bei Geschichtswettbewerb erfolgreich

Bei dem 2015 von der Koerber-Stiftung ausgelobten Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten hat das Förderseminar takeoff des Camerloher-Gymnasiums einen von 13 bayerischen Landespreisen gewonnen. Der Beitrag aus Freising ist damit auch für den Bundespreis nominiert. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Junge Musiktalente beim 3. Freisinger Meisterkurs

Der Erfolg der letzten beiden Jahre motivierte alle Beteiligte, den 3. Freisinger Meisterkurs zu organisieren. Professor Ulrich Vogel aus Weimar und Franz Scheurer nahmen 16 Freisinger Musiktalente unter ihre Fittiche. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Fair einkaufen – aber wie?“

Das „Faire Forum Freising“, eine Initiative der Stadt Freising, veranstaltete im Café Camerloher (22.09.2015) eine Autorenlesung mit Frank Herrmann zum Buch „Fair einkaufen – aber wie? – Wissenswertes und Interessantes für den fairen Einkauf“. Mehr zu lesen gibt es hier.

Open-Air-Konzert im Domhof: Stehende Ovationen eines begeisterten Publikums

Das hat der Dominnenhof wohl noch nie erlebt. Und selbst der steinerne Bischof Otto schien entzückt zu sein. Das Großprojekt des Camerloher-Gymnasiums ist geglückt. Die intensiven Proben der letzten heißen Wochenenden haben sich gelohnt.Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Night of the Proms“ – Die „Kleinen“ des Camerloher zeigen ihr Können

Unter dem Motto „Night of the Proms“ präsentierte der musikalische Nachwuchs des  Camerloher-Gymnasiums beim traditionellen Sommerkonzert einen bunten Strauß von Melodien und Musikstücken. Rund 600 Zuhörer in der neuen Aula waren vom Können der jungen Musiker begeistert. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Spenden für die Erdbebenopfer in Nepal angekommen

Als im April ein schweres Erdbeben Nepal erschütterte, stand für die Klasse 9b des Camerloher-Gymnasiums fest, eine Spendenaktion zu starten. 7300 Euro kamen an Spendengeldern zusammen. Sonami Adhikari flog nach Nepal, um vor Ort Schülerinnen und Schülern zu helfen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

10 Jahre Schüleraustausch mit Bristol

Englischer Gegenbesuch am Camerloher-Gymnasium. Bereits zum 10. Mal waren Schüler der Backwell School vergangene Woche (26.6.- 3.7.) in Freising und darüber freuen sich Teilnehmer und Verantwortliche. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Kulturempfang der Stadt Freising im Camerloher-Gymnasium

Der Kulturempfang der Stadt Freising fand in diesem Jahr (03.07.2015) im Camerloher-Gymnasium statt. Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher hatte rund 200 Kulturschaffende der Stadt Freising eingeladen, die bei einem gemütlichen Beisammensein einen intensiven Gedankenaustausch pflegen konnten. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Flashmob auf dem Freisinger Marienplatz

Trotz tropischer Hitze hatten sich am Freitag (03.07.2015) um elf Uhr rund tausend Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften eingefunden, um im Rahmen des „Aktionstags Musik in Bayern“ mit der Band „Luz amoi“ gemeinsam zu singen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Neue Camerloher-Aula besteht Härtetest bei Bigband Konzert

Die Bigband des Camerloher-Gymnasiums hatte die große Ehre, die neue Aula mit ihrem Konzert zum ersten Mal der Freisinger Öffentlichkeit präsentieren zu dürfen. Die war begeistert vom neuen „Konzertsaal“ des Camerlohers und natürlich auch von der Bigband, die mit ihrem über zweistündigem Programm für anspruchsvolle und mitreißende Unterhaltung sorgte. Mehr zu lesen nund zu sehen gibt es hier.

Verabschiedung der Absolvia 2015: „Leinen los, Schiff ahoi!“

Für die Abiturientinnen und Abiturienten des Camerloher-Gymnasiums  begann mit der Verleihung des Abiturzeugnisses (26.06.2015) ein neuer Lebensabschnitt. Dazu wählten sie passend als Motto: „Leinen los, Schiff ahoi!“ Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Abschiedskonzert der Absolvia 2015

Quasi auf Raten verabschieden sich die Abiturientinnen und Abiturienten vom Camerloher-Gymnasium. Mit einem Konzert ab Dienstagabend (23.06.2015) sagten sie musikalisch „Servus“, bevor es am Freitag (26.06.2015) die Zeugnisse gibt und am Samstagabend die Feiern mit dem Abiball zu Ende gehen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

50 Jahre Camerett – Jubiläumsprogramm mit Ehemaligen

„Frisch verwest & rausgeputzt – feat. 50 Jahre Camerett. 1965 – 2015. Geht’s noch?!“ So lautet das Jubiläumsprogramm. Und natürlich, es geht noch. Das bewiesen nicht nur das aktuelle Ensemble, sondern auch viele Ehemalige. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Nostalgische Momente für Lehrer und ehemalige Schüler

Bereits zum zweiten Probenwochenende trafen sich am vergangenen Wochenende im Camerloher-Gymnasium die Choristen des Ehemaligenchores und des Asamchores, um die anspruchsvollen Partien der Carmina Burana einzustudieren oder aufzufrischen.Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Känguru-Wettbewerb 2015

Dieses Schuljahr nahmen 30 unserer SchülerInnen am Känguru-Wettbewerb teil. Er findet deutschlandweit zeitgleich immer am 3. Donnerstag im März statt. Heuer gab es insgesamt 850000 teilnehmende SchülerInnen an über 10000 Schulen. Mehr zu lesen gibt es hier.

12. Bigbandkonzert der Freisinger Schulen in der Luitpoldhalle

Seit zwölf Jahren ist das Bigbandkonzert der Freisinger Schulen, veranstaltet vom Lions Club Freising und der Stadt Freising, eine echte Erfolgsgeschichte. In der ausverkauften Luitpoldhalle begeisterten am Mittwochabend die drei Bigbands und sorgten über zwei Stunden lang für beste Stimmung. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Felix Schlüter erhält Jugendkulturpreis des Landkreises Freising

Den Jugendkulturpreis des Jahres 2015 erhielt der 18-jährige Felix Schlüter. Die Jury überzeugte die Vielseitigkeit des musikalischen Tausendsassas, der in den nächsten Wochen am Camerloher-Gymnasium sein Abitur ablegen wird. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Benefizaktion der Klasse 9b für Erdbebenopfer in Nepal

Das verheerende Erdbeben in Nepal bewegt die Welt und vor allem auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b des Camerloher-Gymnasiums. Deshalb beschloss die Klasse, einen Benefizabend zu organisieren, um Spenden für Nepal zu sammeln. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Begleiten Sie Ihr Kind – Im Netz genauso wie im wirklichen Leben!“

So kann die Kernbotschaft überschrieben werden, die den Eltern der Unterstufenschüler im Rahmen des Elternabends zum Thema „Mein Kind im Netz“ am 23. April 2015 mit auf den Weg gegeben wurde. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Zeitzeugin am Camerloher-Gymnasium

Am 17. April besuchte uns Eva Franz, geboren 1940, die im Alter von zweieinhalb Jahren mit ihrer Familie nach Auschwitz-Birkenau deportiert wurde. Als Sinti waren sie von den Nationalsozialisten dazu bestimmt zu sterben.Mehr zu lesen gibt es hier.

Neues Aula-Gebäude mit Festakt eingeweiht

Das geduldige Warten hat nun für die Schulfamilie des Camerloher-Gymnasiums ein Ende. Das neue großzügig gestaltete Aula-Gebäude wurde am Donnerstag, 16. April 2015, mit einem wunderschönen Festakt eingeweiht und offiziell seiner Bestimmung übergeben.Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Die Sonnenfinsternis am 20.März 2015

„Ärzte warnen vor Gefahren der Sonnenfinsternis!“ Es reichen ein paar Sekunden. Daher warnen Ärzte, Optiker und Astronomen eindringlich davor, die Sonnenfinsternis ohne Schutzbrille zu beobachten. Auch nicht durch das Fernglas oder wie oft angeraten durch einen CD-Rohling. Auch eine Sonnenbrille reicht nicht aus! Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Bezaubernde Tänze, faszinierende Akrobatik und sportliche Höchstleistungen – CamArena begeistert das Publikum

„Was für ein wunderschöner Abend“, lobte Schulleiterin Andrea Bliese die Mitwirkenden der CamArena. Verschiedene Sportklassen und Wahlkurse des Camerloher-Gymnasiums präsentierten ein abwechslungsreiches und sehr unterhaltsames Sportprogram. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Posaunensatzprobe mit Jakob Grimm

An einem Dienstag im März schoben die Posaunisten des Camerloher-Gymnasiums Extraschichten und probten noch fleißig nach Schulende um 15:30 Uhr. Diese Probenzeiten nahmen die Instrumentalisten gerne in Kauf mit dem Wissen, was für Vorteile sie mit sich bringt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Gänsehautfeeling bei Carl Orffs „Carmina Burana”

„Heute präsentieren wir einen besonders schönen Konzertabend, keinen gewöhnlichen“, stimmte Camerloher-Schulleiterin Andrea Bliese die Zuhörer auf das Frühjahrskonzert des Camerloher-Gymnasiums ein. Im Mittelpunkt stand Carl Orff „Carmina Burana“. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Faire Valentinsgrüße am Camerloher-Gymnasium

Auch am Valentinstag wollte das Camerloher-Gymnasium seiner Aufgabe als Fairtrade-Schule gerecht werden. Deshalb gab es dieses Jahr eine Fairtrade-Rosenaktion, bei der jeder, der wollte, eine Rose aus fairem Handel geschenkt bekam. Mehr zu lesen gibt es hier.

Café de Paris: Was sind Macarons? Und wie macht man sie?

Bereits zum sechsten Mal feierten die Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums den Jahrestag der deutsch-französischen Freundschaft mit ihrem Café de Paris. In einem bunten Abend präsentierten sie die Grand Nation im voll besetzten Café Camerloher. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Weihnachtskonzert der Jahrgangsstufen 5 bis 8 begeistert Zuhörer in voll besetzter Sporthalle

Die intensive Probenarbeit der Nachwuchsensembles des Camerloher-Gymnasiums hatte sich gelohnt. Sie zogen am Montagabend (22.12.104) mit ihren einfühlsamen Darbietungen die Zuhörer in ihren Bann. Der Lohn: langanhaltender Applaus. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Großes Weihnachtskonzert der Jahrgangsstufen 9 bis 12 in der Stadtpfarrkirche St. Georg

In dem fast zweistündigen großen Weihnachtskonzert sorgten die verschiedenen Ensembles des Camerloher-Gymnasiums dafür, dass die über 800 Zuhörer in der überfüllten Stadtpfarrkirche  St. Georg in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzt wurden. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Packen für den Johanniter- Weihnachtstrucker

Sehen, urteilen, handeln – so lautet der sozialethische Dreischritt, den Schülerinnen und Schüler am Camerloher Gymnasium umgesetzt haben.Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Vorlesewettbewerb 2014/15 am Camerloher

Auch in diesem Jahr nahmen die Camerloher-Schülerinnen- und Schüler der sechsten Klassen wieder mit regem Interesse und viel Freude am bundesweit ausgetragenen Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teil. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-SMV sammelt für „Freisinger Tafel“

Die SMV des Camerloher-Gymnasiums organisiert nun schon seit vielen Jahren eine Sammelaktion zugunsten der „Freisinger Tafel“. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Shootingstar Karen Köhler liest im Café Camerloher

Sie ist der Shootingstar am deutschen Literaturhimmel. Karen Köhler begeisterte mit ihrem jüngst erschienen Erzählband „Wir haben Raketen geangelt“ die Kritik. Das modern studio freising lud Karen Köhler im Rahmen des „Literarischen Herbstes“ ins Café Camerloher ein. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-Musiker präsentieren bunten Musik-Strauß beim Solistenkonzert

Das war ein anregender und unterhaltsamer Konzertabend. Schülerinnen und Schüler verzauberten das Publikum beim Solistenkonzert im Freisinger Asamtheater (18.11.2014). Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

BAR ROMA – Italien im Café Camerloher

Der Sommer ist vorbei – doch alle, die trotzdem noch von Italien träumen, kamen am 16. Oktober in der BAR ROMA der Italienischklassen unserer Schule auf ihre Kosten. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Meisterkurs mit Prof. Malte Burba

In den Genuss eines hochkarätigen Meisterkurses kamen die Blechbläser des Camerloher-Gymnasiums. Prof. Malte Burba, einer der renommiertesten Trompetenlehrer der Welt, gab den Camerloher-Schülerinnen und –Schülern am Mittwochnachmittag (22.10.2015) viele wertvolle Tipps. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Ahnengöttinnen in Kranzberg

Wie sah sie wohl aus, die rätselhafte Göttin, die vor über 3000 Jahren das Ampertal regierte? Das fragten sich die Schülerinnen und Schüler der letztjährigen Klasse 6A, als sie ihren reichen Goldschmuck bewunderten, der 1998 in Bernstorf bei Kranzberg gefunden worden war.Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Gelebtes Europa: Schulprojekt mit Waidhofen an der Ybbs

Gelebtes Europa praktizieren die Stadt Freising und der Partnerschaftsverein Freising seit vielen Jahren. Ein sehr wichtiges Projekt gerade für junge Menschen ist seit einiger Zeit das große Schulprojekt mit Waidhofen an der Ybbs. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Junge Musiktalente beim 2. Freisinger Meisterkurs

Junge Nachwuchsmusiker aus Freising kamen in der vergangenen Woche in den Genuss eines Meisterkurses. Der Weimarer Musikprofessor Ulrich Vogel nahm fünf Tage lang die 15 Jugendlichen unter seine Fittiche. Beim Abschlusskonzert stellten sie am Sonntagnachmittag (28.9.2914) ihr Können unter Beweis. Mehr zu lesen und zu sehn gibt es hier.

Nepalhilfe Beilngries zu Gast im Café Camerloher

Café-Camerloher-Chefin Barbara Schröter freute sich, dass Geografie- und Englischlehrer Jürgen Plank zum Veranstaltungsauftakt einen Vortrag der Nepalhilfe organisiert hatte. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Elternbeiratsvorsitzende Luise Eidel verabschiedet

Nach achtjähriger Tätigkeit scheidet Luise Eidel im kommenden Herbst aus dem Elternbeirat des Camerloher-Gymnasiums aus. Bei der letzten Elternbeiratssitzung verabschiedeten die Elternbeiräte sowie die Schulleitung die langjährige Vorsitzende. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Was hat die WM in Brasilien mit einem Monopoly-Spiel zu tun?

Die junge Brasilianerin Domitila Barros klärte am 1.7.2014 im Camerloher-Gymnasium über die Schattenseiten der WM für die ärmere brasilianische Bevölkerung auf. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Heiße Rhythmen der Camerloher-Bigband im Asamtheater

Die Zuhörer im Freisinger Asamtheater kamen am Donnerstagabend (3. Juli 2014) mächtig ins Schwitzen. Das lag einerseits an den sommerlichen Temperaturen. Andererseits heizten die Bigband des Camerloher-Gymnasiums und die Combo dem Publikum mit einem perfekten und rasanten Konzert ein. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Abifeier mit Bambiverleihung

Den Festakt zur Verabschiedung der Absolvia 2014 hatten die Abiturientinnen und Abiturienten des Camerloher-Gymnasiums unter das Motto gestellt: „Auf neuen Wegen: Vertrautes verabschieden, aufbrechen, Neuem entgegengehen.“ Mehr zu lesen und zu sehen gib es hier.

Camerett mit neuem Programm: „Neu gebaulat & fast fairputzt“

Wie nicht anders zu erwarten war: Das neue Programm des Cameretts strapazierte durch viele  überzeugend gespielte Nummern die Lachmuskeln der Besucher im voll besetzten Kellertheater bei der Premiere am 24. Juni 2014. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Känguru-Wettbewerb 2014

Eine Schulaufgabe jagt die andere, eine Kurzarbeit den nächsten Test, ganz abgesehen von den vielen Exen. Und da sollen unsere Kinder noch Zeit und Lust auf den Känguru-Wettbewerb haben? Mehr zu lesen gibt es hier.

Grandioser Liederabend mit der Sopranistin Raffael Lintl

Sie steht vielleicht am Anfang ein ganz großen Karriere: Raffaela Lintl, Absolvia 2008 am Camerloher-Gymnasium, stellte ihr außergewöhnliches Können bei einen Liederabend in der „Freisinger Bank“ unter Beweis. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Von Barock bis Rock – Eine musikalische Reise durch die Jahrhunderte

Der musikalische Nachwuchs des Camerloher-Gymnasiums unterhielt das Publikum in seiner „Last Night Of The Proms“ zwei Stunden lang perfekt. Unter dem Thema „BaRock“ präsentierten die Ensembles der 5. bis 8. Klassen eine abwechslungsreiche Reise vom Barock bis in die Neuzeit. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Abschiedskonzert der Abiturientinnen und Abiturienten

Musikalisch zumindest haben sich die Absolventen von der Schulfamilie des Camerloher-Gymnasiums Freising bereits verabschiedet. Am vergangenen Donnerstag (03.04.2014) luden sie Eltern, Freunde, Bekannte und ihre Lehrkräfte zu einem abendfüllenden Konzert ein, um sich für eine schöne Schulzeit zu bedanken. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Fliegend Schüler und anmutige Tänzerinnen – CamArena fasziniert die Zuschauer

Sport heißt nicht nur Laufen, Springen oder den Ball mit dem Fuß in ein Tor zu schießen. Sport kann auch sehr kreativ sein. Das vermittelten knapp 200 Schülerinnen des Camerloher-Gymnasiums bei der „CamArena“. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Fairtradeausstellung am Camerloher

Das P-Seminar Fairtrade hatte die „Fairetrade Fotoausstellung“ der Organisation Fairtrade Deutschland an Camerloher-Gymnasium geholt. Viele Schülerinnen und Schüler informierten sich über Fakten und Hintergründe des Fairtrade-Gedankens. Mehr zu lesen gibt es hier.

Ein Frühlingsblumenstrauß in Dur und Moll

Wenn das Frühjahr naht, gehört es am Camerloher-Gymnasium zu einem guten Brauch, dass die 9. bis 12. Jahrgansstufe mit ihren Frühjahrskonzerten das Publikum in ihren Bann zieht. Viel Applaus für ein zweieinhalbstündiges abwechslungsreiches Programm quer durch die Musikgeschichte! Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Benvenuti a Freising

Im Rahmen des P-Seminars Italienisch der Q11 sind in der Woche nach den Faschingsferien 22 Schülerinnen und Schüler des naturwissenschaftlichen Gymnasiums Liceo Paleocapa in Rovigo (Veneto) zu Gast am Camerloher-Gymnasium. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

P-Seminar „CAMpenwand“ erhält Auszeichnung

Lob erhielten die Schülerinnen und Schüler des P-Seminars „CAMpenwand“ bereits bei der Einweihung der großzügigen Kletterwand am Camerloher-Gymnasium. Der Ministerialbeauftragte für die Gymnasium in Oberbayern Ost Richard Rühl und seine Jury fanden dieses Projekt so überragend, dass es nun mit einem Preis dotiert worden ist.  Mehr zu lesen gibt hier.

Naturwissenschaftliche Auszeichnung für Camerloher Jungforscher

Das Camerloher-Gymnasium ist wieder dabei. Nach einer zweijährigen Durststrecke haben sich wieder 8 junge Forscher vom Camerloher-Gymnasium an die erste Runde im Landeswettbewerb „Experimente antworten“ gewagt. Mehr zu lesen gibt es hier.

Viele Camerloher-Schüler holen beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ Preise

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist für viele junge Musikerinnen und Musiker ein absolutes Highlight. Der 50. Regionalwettbewerb fand heuer in Erding statt. Mit dabei waren auch viele Schülerinnen und Schüler des Camerloher-Gymnasiums. Mehr zu lesen und zu sehe gibt es hier.

Vive la France – Der französische Abend am Camerloher

Chopin – Baguette – Trikolore – Dem Café de Paris gelang es am 30. Januar 2014 erneut, seine zahlreichen Besucher mit allen Sinnen in die Welt der kulturellen Vielfalt der Grande Nation eintauchen zu lassen und mit einer Harmonie aus Musikalischem und Kulinarischem zu bezaubern. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Jungkomponist Pablo Quaß erhält Auszeichnung durch die Berliner Philharmoniker

Die „Jugendkompositionswerkstatt OPUS ONE“ der Berliner Philharmoniker prämierte die Komposition „Konvergenzen“ des Camerloher-Schülers Pablo Quaß, der Ende März nach Berlin eingeladen wird. Mehr zu lesen gibt es hier.

Pablo Quaß erneut Preisträger im Bundeswettbewerb Komposition

Wie schon im Vorjahr hat der 18-jährige Camerloher-Schüler Pablo Quaß am Bundeswettbewerb Komposition teilgenommen und mit seinem Werk „Polarlichter“ den Bundespreis gewonnen. Mehr zu lesen gibt es hier.

Max Mannheimer – einer der letzten Zeitzeugen am Camerloher-Gymnasium

Am Montag, den 3. Februar 2014, kam in unsere Schule ein Zeitzeuge des Dritten Reiches. Sein Name ist Max Mannheimer, er ist 94 Jahre alt. Er erzählte, wie das Leben unter der Herrschaft Adolf Hitlers war. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Diskurs!“ – Ausstellung des Kunst-Additums der Q12 lockt viele Besucher an

„Diskurs!“ – so nennen die Schülerinnen und Schüler des Kunst-Additums ihre Ausstellung im Stabsgebäude der ehemaligen General-von-Stein-Kaserne. Die Vernissage fand am Freitag, 31. Januar 2014, statt und lockte viele Besucher an. Mehr zu lesen und u sehen gibt es hier.

„Vom Knast zum Kulturhaus“ – P-Seminar beschäftigt sich mit Freisings altem Gefängnis

Am Dienstagabend, 28. Januar 2014, eröffnete das P-Seminar Geschichte der Q12 die Ausstellung „Vom Knast zum Kulturhaus“ im Alten Gefängnis Freising vor großem Publikum. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Odeon Konzert begeistert Zuhörer im Camerloher-Gymnasium

Ein Konzert der besonderen Art erlebte die Schulfamilie des Camerloher-Gymnasiums sowie viele Gäste am vergangenen Montag (27.01.2014). Erstmals gastierten die Odeon Konzerte in Freising. „Klappen und Tasten“ nennen die Professoren und Studenten aus München ihr Programm. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Förderverein „Die Camerloher e.V.“ organisiert Berufsinformationsabend

Alle zwei Jahre organisiert der Förderverein des Camerloher-Gymnasiums Freising für die Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe einen  Berufsinformationsabend. Am vergangenen Donnerstag (23. Januar 2014) informierten rund 30 ehemalige Camerloher-Absolventen über ihre Studiengänge und ihre jeweiligen Berufe. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Vorlesewettbewerb am Camerloher – Gymnasium

Am 11. Dezember 2013 fand für die 6. Jahrgangsstufen des Camerloher-Gymnasiums der alljährliche Vorlesewettbewerb statt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Zwei stimmungsvolle Weihnachtskonzerte in der Pfarrkirche St. Georg

Weil so viele Schüler des Camerloher-Gymnasiums in den verschiedensten Ensembles musizieren und ihr Können auch bei Konzerten beweisen wollen und weil vor allem sehr viele Zuhörer die Ensembles beim traditionellen Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche St. Georg auch hören und sehen wollen, hat sich die Aufteilung auf zwei Konzertabende bewährt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Frohe Weihnachten!

Ein Weihnachtsbaum, Wunderkerzen, Christbaumschmuck... Weihnachten steht vor der Tür! Die Klassen 9e und 10b nahmen es sich dieses Jahr zum Anlass, die besinnlichen Vorweihnachtstage mit einem Projekt - unter der Leitung von Chemielehrerin Felicitas Binder - zu feiern. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-Gymnasium stellt neuen „CamerloherKunst Kalender 2014“ vor

Der Elternbeirat des Camerloher-Gymnasiums präsentierte in diesen Tagen den neuen „CamerloherKunst Kalender 2014“. Nach dem Erfolg in den beiden letzten Jahren entschloss sich der Elternbeirat in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Kunst für eine Neuauflage des Kalenders. Mehr zu lesen gibt es hier.

Startschuss zum „Be smart, don’t start“- Projekt ein voller Erfolg

Wie schon in den letzten Jahren beteiligt sich auch in diesem Schuljahr das Camerloher-Gymnasium an der europaweiten Kampagne für das Nichtrauchen, den „Be smart, don’t start“-Projekt. Die Auftaktveranstaltung, in Zusammenarbeit mit der AOK Freising, war schon ein voller Erfolg. Das Projekt endet am Camerloher-Gymnasium am 30. April 2014. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Jungkomponist Pablo Quaß bei Gesprächskonzert der Münchener Biennale

Der Camerloher-Schüler Pablo Quaß  ist erst 17 Jahre alt. Als Komponist hat er sich durch einige Wettbewerbspreise bereits einen Namen verschafft. Vorläufiger Höhepunkt seines Schaffens war das Gesprächskonzert im Rahmen der Münchener Biennale, Internationales Festival für neues Musiktheater, am Montag, 2. Dezember 2013. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Interaktives Leseprojekt in Zusammenarbeit mit dem Modern Studio in der Klasse 5b am 28.11.2013

Michael, der Protagonist in David Almonds hoch gelobtem Jugendbuch „Zeit des Mondes“, hat Einiges an Umstellungen in seinem jungen Leben zu verkraften: Gerade erst ist seine Familie von einem Ende Londons an das andere gezogen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Solistenkonzert des Camerloher-Gymnasiums: Lang anhaltender Applaus für Nachwuchskünstler

Einen bunten Querschnitt durch die Musikgeschichte präsentierten die jungen Instrumentalisten des musischen Camerloher-Gymnasiums beim diesjährigen Solistenkonzert . Die Nachwuchsmusiker stellten dabei ihr außergewöhnliches Können unter Beweis und erhielten zu recht lang anhaltenden Applaus. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Rolf Lappert liest am Camerloher-Gymnasium: Schwimmen als Sinnbild für das Abstrampeln im Leben

Seit nunmehr 15 Jahren ist es guter Brauch, dass das „modern studio freising“ und das Camerloher-Gymnasium intensiv zusammenarbeiten und eine zentrale Lesung im Rahmen des „Literarischen Herbstes“ im Café Camerloher stattfindet. Am Montag, 18.11.2013, war der Schweizer Bestsellerautor Rolf Lappert zu Gast und las aus seinem Roman „Nach Hause schwimmen“. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Die Klassen 6a/c für Frohe „Weihnachten im Schuhkarton“

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine Geschenkaktion für Kinder in Not. Jedes Jahr packen fast eine halbe Million Menschen im deutschsprachigen Raum zu Weihnachten Schuhkartons, um sie Jungen und Mädchen zwischen zwei und 14 Jahren zu schenken. Die Klassen 6a und 6c des Camerloher-Gymnasiums sind mit dabei. Mehr zu lesen gibt es hier.

31. Literarischer Herbst macht Halt am Camerloher-Gymnasium

Seit über 30 Jahren gehört der „Literarische Herbst“ zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens in Freising. Zum ersten Mal Halt machte der „Literarische Herbst“ am Camerloher-Gymnasium am Mittwoch, 13.11.2013, mit der Lesung aus Marit Kaldhols Jugendbuch „Allein unter Schildkröten“. Mehr zu lesen gibt es hier.

Besondere Auszeichnungen für Camerloher-Schüler Pablo Quaß

Pablo Quaß holt erneut renommierten Kompositionspreis und wird zur „Münchner Biennale - Internationales Festival für neues Musiktheater“ in München eingeladen. Die Uraufführung eines seiner Werke findet am Montag, 2.12.2013, im Gasteig statt. Mehr zu lesen gibt es hier.

Junge virtuose Pianistinnen und Pianisten zu Gast am Camerloher-Gymnasium

14 außergewöhnliche Talente aus der ganzen Welt durften am Mittwoch, 6 November 2013, in München an einem Meisterkurs mit dem Starpianisten Lang Lang teilnehmen. Diese Nachwuchspianistinnen und Pianisten statteten am Donnerstag, 7. November 2013, dem Freisinger Camerloher-Gymnasium einen Besuch ab. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier

Landrat Michael Schwaiger und Schulleiterin Andrea Bliese übergeben Kletterwand ihrer Bestimmung

Die wochenlangen Säge-, Schleif- und Schraubarbeiten des P-Seminars „Kletterwand“ sind abgeschlossen. Landrat Michael Schwaiger und Schulleiterin Andrea Bliese übergaben die Kletterwand am Dienstag, 15.10.2013, in einem Festakt offiziell ihrer Bestimmung. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Bar Roma“ – Italienisches Lebensgefühl im Café Camerloher

Das Café Camerloher startete in diesem Schuljahr mit einem Novum. „Bar Roma“ hieß der Abend, mit dem die Italienisch-Klassen der Schule im vollbesetzten Mehrzweckraum versuchten, den Gästen das italienische Lebensgefühl ein wenig näher zu bringen. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Zweiter Platz bei Wettbewerb „Jugend schreibt für den Frieden“

Katharina Horban aus der Klasse 9d des Camerloher-Gymnasiums hat beim Literaturwettbewerb „Jugend schreibt für den Frieden“ den zweiten Platz errungen. Mit ihrer Reportage „Von großen Worten und kleinen Lichtern – Ein Besuch im Friedensnobelmuseum in Oslo“ gewann sie den Preis, welcher mit 500 Euro dotiert ist. Mehr zu lesen gibt es hier.

ABI-TOUR – MEIN WEG AUF DEN GIPFEL. Ein Wandertag in Form eines Motivationsseminars für die Q 11

Ein besonderer Wandertag wartete auf die Schülerinnen und Schüler der Q11 am 20. September 2013. Von einem Proficoach erhielten sie Tipps, um den Weg bis zum Abitur gut meistern zu können. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„1. Freisinger Meisterkurs“ ein sehr großer Erfolg

Sie zählen in ihrer Altersgruppe zu den besten weit über Freisings Grenzen hinaus und haben schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Am vergangenen Wochenende kamen nun die jungen Musiker in den Genuss, am „1. Freisinger Meisterkurs“ teilnehmen zu dürfen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Großer Andrang bei Juniorwahl

Am 19.9. hatten die Neunt- bis Zwölfklässler die Gelegenheit, an der bundesweiten Juniorwahl teilzunehmen und damit so zu tun, als würden sie den Bundestag wählen. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Raphaela Kaiser von Deutsche Schülerakademie eingeladen

Vom 11.07. bis zum 27.07.2013 durfte die Camerloher Schülerin Raphaela Kaiser gemeinsam mit 95 anderen Schülern an der Deutschen Schülerakademie auf Schloss Torgelow in Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen. Es wurden sechs verschiedene Kurse angeboten. Mher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Festakt zur Verleihung des Titels „FairTrade School“

TransFair e.V. verlieh am Dienstag, 23.07.2013 dem Camerloher-Gymnasium den Titel „FairTrade School. Das Camerloher zählt damit zu den ersten drei Schulen in Bayern, die mit diesem Sigel ausgezeichnet worden sind. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Känguru-Wettbewerb 2013 – Was war los?

Auch in diesem Schuljahr konnten sich die Schülerinnen und Schüler des Camerloher-Gymnasiums im Rahmen des Känguru-Wettbewerbs mit weltweit mehr als 800000 anderen Teilnehmerinnen messen. Mehr zu lesen gibt es hier.

Camerloher Nachwuchs begeistert beim Sommerkonzert „Night of the Proms“

Mit „Last Night of The Proms“ – in Anlehnung an die Promenaden Konzerte in London – betiteln die „kleinen Musiker“ des Camerloher-Gymnasiums ihr traditionelles Sommerkonzert. Über 200 Schülerinnen der 5. bis 8. Klassen zauberten einen wunderschönen, emotionalen Abend (18.07.2013 und 19.07.2013) mit leichter Musik aus der ganzen Welt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Arthur Schnitzlers „Liebelei“ im Kellertheater

Mit eindrucksvollen und sehr intensiven Bildern setzte die erst im März gegründete Theatergruppe des Camerloher-Gymnasiums Arthur Schnitzlers „Liebelei“ in Szene (16. und 17.07.2013) und begeisterte das Publikum im Kellertheater. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Pablo Quaß erhält Förderpreis beim 25. Siegburger Kompositionswettbewerb

Pablo Quaß, Schüler des Camerloher-Gymnasiums Freising, hat beim 25. Siegburger Kompositionswettbewerb einen der drei Förderpreise erhalten. Meher zu lesen gibt es hier.

Theater für den guten Zweck

Die Klasse 7e hatte im Februar 2013 den Wunsch, mit einem Theaterprojekt Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Tempo und Klasse beim Big-Band-Konzert

Beim Camerloher-Bigband-Konzert war am Donnerstagabend (04.07.2013) für jeden etwas dabei: von Bigband-Klassikern wie „Chattanoog Choo Choo“ über Latin-Nummern „Ran Kan Kan“ von Tito Puente bis hin zu Carlos Santanas „Soul Sacrifice“. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Feierliche Verabschiedung der Absolvia 2013

105 Abiturientinnen und Abiturienten – darunter vier mit der Traumdurchschnittsnote von 1,0 –  verabschiedeten sich am Freitag, 28.06.2013, von der Camerloher-Schulfamilie. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Das Camerloher wird Fair Trade School

Die Kampagne Fairtrade-Schools wird von TransFair getragen und steht unter der Schirmherrschaft von Sylvia Löhrmann, der stellvertretenden Ministerpräsidentin und Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Mehr zu lesen gibt es hier.

„Abgeduetscht & Aufgebliesen“ – Camerett begeistert im Kellertheater

Hochsommerliche Temperaturen waren am Dienstagabend (18.06.2013) für die Freunde des Kabaretts kein Hinderungsgrund, sich im Kellertheater des Camerloher-Gymnasiums vom neuen Programm des Cameretts begeistern zu lassen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Wie viel ist uns faire Kleidung wert? Der Camerloher AK-Fair Trade fragt nach

In diesem Schuljahr beschäftigte sich der AK Fair Trade des Camerloher Gymnasiums mit den Produktionsbedingungen von Kleidung. Die schrecklichen Ereignisse in den Nähereien von Bangladesh führten im Laufe dieses Schuljahres die Brisanz dieses Themas immer wieder dramatisch vor Augen. Nun konnte die Schulausstellung zu diesem Thema eröffnet werden. Mehr zu lesen gibt es hier.

Camerloher-Bigband bei Bigbandkonzert des Lions Clubs Freising

Bereits zum zehnten Mal begeisterten Schülerinnen und Schüler beim Bigbandkonzert der Schulen im Landkreis Freising. Grund genug für den Organisator, den Lions Club Freising, den ersten runden Geburtstag ein klein wenig zu feiern. Mehr zu lesen und zu sehen gibt hier.

Abgetaucht

Eine Reise in unbekannte Tiefen traten die Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen des Camerloher-Gymnasiums am Donnerstag, dem 02.05.2013, während der Lesung der Jugendbuchautorin Katja Brandis im Kellertheater der Schule an. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Beleza“ – Ein Hauch von Brasilikum

Beleza ist Portugiesisch und bedeutet so viel wie Schönheit, Köstlichkeit oder Lieblichkeit. „Beleza“ nennt sich das neu formierte Quintett um die Frontfrau Julia Schröter und den bekannten, virtuosen Klarinettisten und Saxophonisten Uli Wunner. Bei ihrer Premiere im Café Camerloher begeisterten sie die Zuhörer. Mehr.

Poetry Slam 2013

Alle Jahre wieder im Frühling ist es soweit: Im Kellertheater des Camerloher-Gymnasiums treffen sich die jungen Poeten der drei Freisinger Gymnasien, des Camerloher-, des Josef-Hofmiller- und des Dom- Gymnasiums, und tragen ihre selbstverfassten Werke dem Publikum vor. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Die schöne Müllerin“ – Eintauchen in Schuberts romantische Welt

Es war einer der ersten lauen Vorsommerabende. Draußen zwitscherten die Vögel. Drinnen im Café Camerloher ließen sich die Zuhörer im Verlauf des Abends in die romantische Welt von Franz Schuberts bekannten Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ verführen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Sporthalle verwandelt sich in eine Arena

Sport macht Spaß! Das vermittelten knapp 200 Schülerinnen des Camerloher-Gymnasiums bei der „CamArena“. In einer gut einstündigen Show präsentierten sie am Eltern, Freunden und Bekannten, was sie sich im Sportunterricht der letzten Wochen erarbeitet hatten. Mehr zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Abschiedskonzert der Abiturientinnen und Abiturienten

Musikalisch zumindest haben sich die Absolventen von der Schulfamilie des Camerloher-Gymnasiums Freising bereits verabschiedet. Am vergangenen Samstag (13.04.2013) luden sie Eltern, Freunde, Bekannte und ihre Lehrkräfte zu einem abendfüllenden Konzert ein, um sich für eine schöne Schulzeit zu bedanken. Mehr zu lesen und zu sehe gibt es hier.

Café de Paris – Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums feiern 50 Jahre deutsch-französische Freundschaft

Seit vielen Jahren ist es eine gute Gepflogenheit der Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums, die deutsch-französische Freundschaft mit einem bunten Abend, genannt „Café de Paris“, zu feiern. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Flötenensemble präsentiert im Café Camerloher Georg Phillip Telemann

Mit „Telemann – ganz aktuell. Tele- und andere Männer“ präsentierte das Fötenensemble von Lucinde Haeselbarth den ein wenig in Vergessenheit geratenen Barockkomponisten Georg Phillip Telemann im Café Camerloher. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Erzähler und Prediger – Zeitzeuge Abba Naor am Camerloher-Gymnasium

Schon seit vielen Jahren organisiert die Fachschaft Geschichte des Camerloher-Gymnasiums für die 9. Jahrgangsstufe Zeitzeugengespräche. Am Dienstag, 26.2., besuchte der Holocaust-Überlebende Abba Naor aus Israel das Camerloher-Gymnasium. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Pablo Quaß Preisträger im Bundeswettbewerb Komposition

Pablo Quaß, Schüler des Camerloher-Gymnasiums Freising, ist eine besondere Auszeichnung zuteil geworden. Er hat am Bundeswettbewerb Komposition teilgenommen und hat mit seiner Komposition „on your mark“ einen der wenigen Preise gewonnen. Mehr zu lesen gibt es hier.

Die Piraten sind los! - Großprojekt am Camerloher

Die monatelange intensive Probenarbeit hat sich gelohnt. Das Publikum war bei der Premiere von Gilberts und Sullivans Operette „Die Piraten von Penzance“ begeistert. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Franz Obermeier besucht die 10. Klassen

Politik aus erster Hand erlebten Schülerinnen und Schüler des Camerloher-Gymnasiums Freising. Der Bundestagsabgeordnete Franz Obermeier (CSU) besuchte die 10. Klassen und berichtete von seiner Tätigkeit im deutschen Bundestag. Mehr Informationen gibt es hier.

Besinnliches Adventskonzert in der Heilig Geist Kirche

Im Rahmen ihres regelmäßig stattfindenden Mittwochskonzerts veranstalteten die Musiker des Camerloher-Gymnasiums am Mittwoch, 12. Dezember 2012, in der Heilig Geist Kirche ein kleines Adventskonzert. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Sophia Pierini Vorlesekönigin am Camerloher-Gymnasium – Schülerinnen beeindrucken mit ihrer Vorlesekunst

Dass am Camerloher-Gymnasium umfassende und aktive Leseförderung großgeschrieben wird, unterstreicht auch der alljährliche Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der sich bei den Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe ungebrochener Beliebtheit erfreut. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Mirjam Pressler las im Kellertheater des Camerloher-Gymnasiums aus ihrem zuletzt erschienen Roman „Ein Buch für Hanna“

Mirjam Pressler zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen im deutschsprachigen Raum. Das modern studio freising hatte sie am 30.11.2012 im Rahmen den Literarischen Herbstes zu einer Lesung in das Camerloher-Gymnasium eingeladen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-Gymnasium stellt neuen „CamerloherKunst Kalender 2013“ vor

Der Elternbeirat des Camerloher-Gymnasiums präsentierte in diesen Tagen den neuen „CamerloherKunst Kalender 2013“. Nach dem Erfolg im letzten Jahr mit einem eigenen Schulkalender entschloss sich der Elternbeirat in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Kunst für eine Neuauflage. Mehr Informationen gibt es hier.

Das Solistenkonzert – zweieinhalb Stunden höchster Musikgenuss

Das waren zweieinhalb Stunden höchster Musikgenuss. Die Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen legten sich beim traditionellen Solistenkonzert des Camerloher-Gymnasiums am Dienstag, 20. November 2012, richtig ins Zeug und erhielten viel Applaus. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„34 Meter über dem Meer“ – Annika Reich las im Café Camerloher aus ihrem neuen Roman

Mit der Lesung aus ihrem jüngsten Roman „34 Meter über dem Meer“ begeisterte die junge Berliner Autorin Annika Reich die zahlreichen Gäste im Café Camerloher. Sie war im Rahmen des 30. Literarisches Herbstes, organisiert durch das modern studio freising, im Camerloher-Gymnasium zu Gast. Mehr zu lesen und zusehn gibt es hier.

Camerloher-Schüler bei Filmwettbewerb erfolgreich

Die Münchner Großbäckerei „Hofpfisterei“ organisierte einen Jugendfilmwettbewerb unter dem Motto „Dein Blick in die Natur“. Lisa Reich und Leo Lehrbaß vom Camerloher-Gymnasium holten mit ihrem Film „Why can’t you behave?“ den zweiten Platz in der höchsten Altersklasse. Mehr zu lesen gibt es hier.

Neu gewählter Elternbeirat des Camerloher-Gymnasiums will erfolgreiche Arbeit fortsetzen

Die Eltern des Camerloher-Gymnasiums haben einen neuen Elternbeirat gewählt. 1. Vorsitzende bleibt Luise Eidel, die hofft, dass die bisherige sehr konstruktive Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Schulfamilie fortgesetzt wird. Mehr zu lesen gibt es hier.

Junge Kunst für Senioren – Camerloher-Schüler verschönern Haus „Corbinian“

Das vor kurzem in Lerchenfeld gebaute Wohn- und Pflegeheim Haus „St. Corbinian“ hat eine neue Sehenswürdigkeit: Schülerinnen und Schüler des Camerloher-Gymnasiums haben zwei bislang kahle Treppenhäuser auf drei Etagen liebevoll gestaltet. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Zauberhaftes „Dschungelbuch“ – P-Seminar inszeniert mit Unterstufenschülern das Dschungelbuch-Musical

Spätestens seit Walt Disney „Das Dschungelbuch“ als grandiosen Zeichentrickfilm in die Kinos brachte kennt die Geschichte über das Findelkind Mogli Jung und Alt. Als Musical präsentierte das P-Seminar Musik des Camerloher-Gymnasiums nun „Das Dschungelbuch“ am 24.10.2012 und 25.10.2012. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

P-Seminar inszeniert mit Unterstufenschülern „Das Dschungelbuch“

Nach intensiven Vorbereitungen und einer stressigen Schlussphase ist es am Mittwoch, 24.10.2012, endlich so weit: Das P-Seminar wird mit Schülerinnen und Schülern das Musical „Das Dschungelbuch“ präsentieren. Die Aufführungen finden am Mittwoch, 24.10.2012, und am Donnerstag, 25.10.2012, jeweils um 19 Uhr in der Sporthalle des Camerloher-Gymnasiums statt. Eintrittskarten sind im Sekretariat bei Roland Fuhrich erhältlich. Mehr zu sehen gibt es hier.

„Erziehung nützt Dir mehr als Schläge“ – Archivforscher am Camerloher erfolgreich beim Landeswettbewerb Geschichte

„Ein Ort schreibt Geschichte“. Für dieses Thema des bayerischen Schülerlandeswettbewerbs „Erinnerungszeichen“ 2011/12 haben die elf Teilnehmer des Wahlkurses „Historische Spurensuche“ am Camerloher-Gymnasium eine ganz besondere Einrichtung in Freising untersucht. Mehr Informationen gibt es hier.

Lecture about the Obama Presidency and the Upcoming Elections

On October 11th, 2012 all 12th graders who take English at Camerloher Gymnasium assembled in our “Kellertheater”. We were expecting a guest at our school who was supposed to spice up our regular English lessons. More here.

Andrea Bliese offiziell in ihr neues Amt als Schulleiterin eingeführt

Seit Freitag, 12. Oktober 2012, ist es ganz amtlich: Der Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Oberbayern Ost, Leitender OStD Richard Rühl, führte Andrea Bliese offiziell in ihr neues Amt als Schulleiterin des Camerloher-Gymnasiums ein. Mehr zu lese und zu sehen git es hier.

„Max und Moritz“ auf Bairisch – Dr. Hans Göttler liest für die 6. Klassen des Camerloher-Gymnasiums

Wer kennt sie nicht, die sieben Streiche von Max und Moritz! Seit Ende 2011 gibt es die Lausbubengeschichten von Wilhelm Busch auch auf Bairisch. Übersetzt hat sie Dr. Hans Göttler, der den Schülerinnen und Schülern der 6. Klassen aus seinem „Max und Moritz“ vorlas. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Gedächtnistrainer Markus Hofmann am Camerloher-Gymnasium – Mentale Fitness leicht gemacht

Wer kennt das nicht: Täglich prasseln auf einen zahlreiche Informationen und Datenmengen ein, die man in seinem Gehirn verarbeiten und am besten sich auch auf Dauer merken soll. Wie das Problem zu lösen ist, dafür hat Gedächtnistrainer Markus Hofmann Tipps parat. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Neue Lehrkräfte am Camerloher-Gymnasium

Am Camerloher-Gymnasium beginnen zwölf Lehrkräfte neu, sechs Lehrkräfte kehren ans Camerloher-Gymnasium zurück. Ganz herzlich begrüßt die Schulfamilie die neuen Lehrkräfte, vor allem ihre neue Schulleiterin, Frau Andrea Bliese, am Camerloher-Gymnasium. Mehr zu lesen gibt es hier.

Spatenstich für den Aulaneubau des Camerloher-Gymnasiums

Nach dem Abriss des Pensi laufen die Baumaßnahmen für die neue Aula seit Mitte August auf Hochtouren. Am Montag, 17.09. 2012, fand der offizielle Spatenstich statt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Schulleiterin Ulrika Duetsch mit großer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet

Neun Jahre leitete Ulrika Duetsch die Geschicke des Camerloher-Gymnasiums. Am Montag, 30. Juli 2012 verabschiedete sie der Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Oberbayer Ost, der Leitende OStD Richard Rühl in den vorzeitigen Ruhestand. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Run for Help am Camerloher Gymnasium ein überwältigender Erfolg

Am Montag, den 16.7.2012 starteten über 200 Läufer und Läuferinnen für eine gute Sache, zu der der AK Fairer Handel des Camerloher Gymnasiums unter der Leitung von Frau Görlich-Kunert aufgerufen hatte: Einem großen „Run for Help“ für Westafrika. Mehr zu lesen gibt es hier.

SMV und Elternbeirat verabschieden Schulleiterin Ulrika Duetsch

Das große Sommerfest des Camerloher-Gymnasiums bildete den Rahmen für die erste Verabschiedungsrunde, die Schulleiterin Ulrika Duetsch im positiven Sinne über sich ergehen lassen musste. Eines gleich vorweg: Der Schulfamilie des Camerloher-Gymnasiums fällt es sichtlich schwer Schulleiterin Ulrika Duetsch in ihren Ruhestand verabschieden zu müssen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„voxenstopp“ macht Halt am Camerloher-Gymnasium

Wie schafft man es, dass eine junge, aufstrebende und erfolgreiche A-Cappella-Gruppe ein Konzert an einer Schule hält? Ganz einfach: Man nimmt an einem Wettbewerb teil und „voxenstopp“ kommt ans Camerloher-Gymnasium. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Sommerkonzert „Night of the Proms“ begeistert die Zuhörer

Von Händels „Feuerwehrmusik“ bis zu „Michelle“ von den Beatles, von einem ABBA Medley bis zu einem Medley aus dem „Phantom der Oper“ – beim Promenaden-Konzert des Camerloher-Gymnasiums  war für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Meher zu sehen und zu lesen gibt es hier.

Känguru-Wettbewerb am Camerloher-Gymnasium

Obwohl das Camerloher-Gymnasium seine Schwerpunkte auf die musischen Fächer konzentriert, lassen sich die Schülerinnen und Schüler auch für die mathematische-naturwissenschaftlichen Fächer begeistern. Mehr zu lesen gibt es hier.

Eine gigantische Leistung - Spendenkonzert der Klasse 6a

Am Freitag, den 13. Juli 2012 hat die Klasse 6a zu einem Spendenkonzert eingeladen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Hohe naturwissenschaftliche Auszeichnung für eine Camerloherin

Das Camerloher-Gymnasium ist mittlerweile zur festen Größe geworden, wenn das Kultusministerium alljährlich im Oktober die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs „Experimente antworten“ ehrt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Scheppernde Dosen auf Freisings Straßen

Zehn Klassen waren dieses Jahr wieder dabei, als der Bund Naturschutz seine Haus- und Straßensammlung zur Unterstützung von Jugendarbeit und Naturschutzprojekten im Landkreis durchführte. Mehr zu lesen gibt es hier.

„Die Sendung mit dem Camerloher“ – 75 Abiturientinnen und Abiturienten erhalten ihr Abiturzeugnis

In Anlehnung an die berühmte Kindersendung „Die Sendung mit der Maus“, nannte die Absolvia 2012 ihre Abiturverabschiedung die „Sendung mit dem Camerloher“. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Neu formierte Camerloher-Big-Band gewinnt auf Anhieb die Herzen des Publikums

Für die Fußballfans gab es am Donnerstagabend (28.06.2012) nichts zu feiern. Die deutsche Nationalmannschaft verlor ihr Halbfinalspiel der Europameisterschaft gegen Italien 1:2. Quasi das musikalische Vorspiel dazu bestritt die Camerloher-Big-Band. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Jugend musiziert

„Nach Erding ist vor Erding … :D“ – so postete eine Teilnehmerin ihren Erfolg beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ auf facebook. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Eingecheckt und Ausgepeitscht“ – Camerett begeistert mit neuem Programm das Publikum

Die Spiele der Fußballeuropameisterschaft ziehen die Massen in ihren Bann. Nicht so die Fans des Cameretts. Die wollten am Dienstagabend (19.02.2012) lieber die Premiere des neuen Programms „Eingecheckt und Ausgepeitscht“ sehen. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Stehende Ovationen beim Bigbandkonzert des Lions Club Freising in der Luitpoldhalle

Mit seiner neunten Auflage zählt das Bigbandkonzert, das der Lions Club Freising zusammen mit der Stadt Freising organisiert, längst zum festen Bestandteil und auch zu einem echten Highlight im kulturellen Leben der Domstadt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Dem Schokohasen auf der Spur: Fair-Trade-Schokoladenaktion am Camerloher-Gymnasium

Der AK Fairer Handel des Camerloher-Gymnasiums Freising „fairführte“ in diesem Schuljahr zu Genuss der besonderen Art: Bei den Schokoaktionstagen konnte man alles rund um das Thema „Faire Schokolade“ erfahren und natürlich auch selber kosten. Mehr zu lesen gibt es hier.

Time to slam!

Im April dieses Schuljahres hieß es: Poetry Slam reloaded! Im Kellertheater fand zum zweiten Mal der schulübergreifende Poetry Slam statt.Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerloher-Gymnasium gratuliert Oberbürgermeister Dieter Thalhammer zum Geburtstag

Mit einem kleinen Bildband und einem Ständchen gratulierte das Camerloher-Gymnasium dem scheidenden Freisinger OB Dieter Thalhammer am 18. April zum Gebrutstag. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Förderverein „Die Camerloher“ organisiert Berufsinformationsabend

Alle zwei Jahre organisiert der Förderverein des Camerloher-Gymnasiums für die Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe einen  Berufsinformationsabend. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Mitreißende Show im Café Camerloher mit Improtheater „Bühnenpolka“

„Bühnenpolka“ hatte nicht zu viel versprochen. „Wir  mischen Freising auf“, hieß es in der Vorankündigung des Münchner Improvisationstheaters. Die vier Künstler sorgten mit einer mitreißenden Show für beste Unterhaltung im Café Camerloher. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„CamArena“ – ein bewegter und bewegender Sportabend am Camerloher

Große und kleinere Konzerte sowie Vernissagen und Kunstausstellungen gehören zum Profil des musischen Camerloher-Gymnasiums. Die Sportfachschaft präesentierte jetzt die "CamArena", einen bewegten, bewegenden und sehr unterhaltsamen Abend. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Stadtmedaille für Theo Brand

Die Stadt Freising ehrte am vergangenen Sonntag (18.03.2012) im großen Sitzungssaal Menschen, die sich besonders für Freising engagiert haben. Darunter war auch Theo Brand, der viele Jahre lang am Camerloher-Gymnasium als Musiklehrer tätig war. Er erhielt die Stadtmedaille. Mehr Informationen gibt es hier.

Mitreißendes und perfektes Frühjahrskonzert

„Ich brauche quasi in Freising nur über die Straße zu gehen und bekomme Kultur vom Feinsten präsentiert“, war ein Zuhörer nach dem Frühjahrskonzert des Camerloher-Gymnasiums begeistert von den Darbietungen der über 300 Schülerinnen und Schüler. Meher zu lesen und zu sehen gibt es hier.

"Spiel mir das Lied vom Leben!" - Musikalische Lesung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Eine Begegnung der Generationen: Michael Emge, Holocaust-Überlebener, weil er als Junge auf Schindlers Liste stand, und Judith Stapf, eine heute jugendliche Violinistin. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Le Café de Paris“ – deutsch-französische Freundschaft im Café Camerloher

Bereits zum vierten Mal feierten die Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums die deutsch-französische Freundschaft mit ihrem „Le Café de Paris“. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Spritzig, witzig, frech und mit viel Schwung: "Q12 Bar" - Das Musical

Alles richtig gemacht! Das muss man den beiden Musik-P-Seminaren des Camerloher-Gymnasiums bescheinigen. Mehr Informationen und Fotos zum Musical "Q12 Bar" gibt es hier.

Zwei stimmungsvolle Weihnachtskonzerte in der Pfarrkirche St. Georg

Weil so viele Schüler des Camerloher-Gymnasiums in den verschiedensten Ensembles musizieren und ihr Können auch bei Konzerten beweisen wollen und weil vor allem sehr viele Zuhörer die Ensembles beim traditionellen Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche St. Georg auch hören und sehen wollen, hat sich die Aufteilung auf zwei Konzertabende bewährt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Ausstellung „Körpermomente“ der Kunst Qumune 11 im Lumen

Wenn man den großen Innenraum der Lumen Bar am 11.12.2011 betrat, sah man nicht wie gewohnt eine leere Backsteinwand und blinkende Discolichter,  sondern blickte geradewegs auf ein riesiges an die Wand projiziertes Bild eines dunkelhaarigen Mädchens im Wald. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Spendenaktion für "Freisinger Tafel"

Passend zur Vorweihnachtszeit hat die Schülermitverantwortung des Camerloher-Gymnasiums wieder ihre Aktion „Freisinger helfen Freisingern“ durchgeführt. Mehr Informationen gibt es hier.

Lesung von Gabi Kreslehner aus „ Und der Himmel rot“

Am 28.11.2011 besuchte die Autorin Gabi Kreslehner das Camerloher-Gymnasium für eine Lesung aus ihrem aktuellen Buch. Mehr zu lesen und zu sehen gbit es hier.

Der Traumprinz, das Ballkleid und die Verfolgungsjagd: Vier Filme für Freising

Das P-Seminar „Heimatfilm“ der Q12 präsentiert seine Werke – und gewinnt beim Oberbayerischen Jugendfilmfest die Gunst des Publikums. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

„Zuerst hob i gedacht, des is doch ois a Schaas!“

So wie dem bekehrten Zweifler in Thomas Glavinics Bestseller „Unterwegs in Namen des Herrn“ wird es auch manchem Zuhörer im Café Camerloher gegangen sein. Dass die grotesken Pilgerfahrtserlebnisse einer hyperaktiven Fantasie entsprungen sein müssen, scheint auf der Hand zu liegen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Solistenkonzert und 250. Mittwochskonzert

Die Musiker des Camerloher-Gymnasiums feierten ein kleines Jubiläum. Bereits zum 250. Mal organisierten sie ein „Mittwochskonzert“. Mehr zu lesen und zu sehen gibt er hier.

Elternbeirat initiiert "CamerloherKunst Kalender 2012"

Dass das musische Camerloher-Gymnasium nicht nur im Bereich der Musik wichtige Akzente setzt, sondern auch in der Kunsterziehung, beweist ein neues Projekt: Es gibt einen „CamerloherKunst Kalender 2012“. Mehr Infos gibt es hier.

Chinesische Delegation am Camerloher-Gymnasium

Eine hochrangige Schuldelegation aus China besuchte am Donnerstag, 9.11.2011, das Camerloher-Gymnasium. Die chinesischen Bildungsfunktionäre reisten auf Einladung der „Hanns Seidel Stiftung“ eine Woche lang durch Bayern. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Vom Surrealen bis zum Märchenhaften - Hugo Wolf „Italienische Lieder“ im Café Camerloher

Café-Camerloher-Chefin Barbara Schröter freute sich, die Saison 2011/2012  im Café Camerloher mit etwas ganz Besonderes eröffnen zu können. Katharina Heißenhuber und Thomas Baron, begleitet von Thomas Noichl am Flügel, präsentierten Hugo Wolfs „Italienische Lieder“. Mehr Informationen gibt es hier.

Känguru-Wettbewerb 2011

Auch dieses Jahr fanden sich sage und schreibe 126 CamerloherInnen am dritten Donnerstag im März im Mehrzweckraum ein, um am Känguru-Wettbewerb teilzunehmen. Mehr zu lesen gibt es hier.

Noche de emocion – bezaubernde musikalische Reise durch Südamerika

„Last Night of The Proms“ betiteln die „kleinen Musiker“ des Camerloher-Gymnasiums ihr traditionelles Sommerkonzert. „Noche de emocion“ lautete das Motto des diesjährigen Konzerts. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Emotionen, Tempo und brillante Soli bei Big-Band-Konzert

Ohne Zugaben wollte das begeisterte Publikum am Donnerstagabend (07.07.2011) die Camerloher-Big-Band nicht entlassen. Kein Wunder: sie präsentierte ein mitreißendes und anspruchsvolles Konzert. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Geglückte Erstbesteigung trotz widrigen Kartenmaterials

Schulleiterin Ulrika Duetsch bezeichnete die G8-Abiturienten bei deren Verabschiedung am 1. Juli 2011 als „tapfere Erstbegeher“ , die trotz widrigen Kartenmaterials den „G8-Gipfel“ sicher erklommen hätten. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Camerett verabschiedet Günter Frenzel

Es gibt Dinge im Leben, die ändern sich Gott sei Dank nie. Das Camerett, Deutschlands wohl ältestes Schul-Kabarett am Camerloher-Gymnasium in Freising, ist so eine Sache. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Big Band Konzert des Lions Clubs begeistert die Zuschauer

Gegen das Big Band Konzert der Freisinger Schulen hatte am Donnerstagabend das Finale zu „Germany’s next Topmdel“ keine Chance. Das stellte Moderator Dr. Klaus Tiedemann fest. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

ADAC-Aktion „Mobil mit Köpfchen“ zu Gast am Camerloher-Gymnasium

Hohe PS-Zahl, cooler Fahrstil und eine leistungsstarke Hifi-Anlage sind für viele Fahranfänger wichtiger als Schadstoffemissionen und Fahrsicherheit. Mehr zu lesen gibt es hier.

Abschieds- und Danke-Konzert der K13

Ein Klischee besagt: Wenn Schüler ihre Abschlussprüfungen bestanden haben, sind sie heilfroh, ihre Schule endlich verlassen zu dürfen. Dieses Klischee scheint auf den G-9-Abiturgang des Camerloher-Gymnasiums nicht zuzutreffen. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Die Letzten ihrer Art: Verabschiedung des letzten G9-Jahrgangs

Unter das Motto „Camäleon“ stellte der letzte G9-Abiturjahrgang des Camerloher-Gymnasiums  seine große Verabschiedung mit Zeugnisübergabe am Montag, 2. Mai 2011. Mehr Informationen gibt es hier.

Das Leben ist eine Frühlingswiese

Dein Text - deine Bühne - dein Publikum - deine Zeit: 4.36. Fans von Poetry Slams wissen inzwischen, was eine solche geheimnisvolle Botschaft zu bedeuten hat; denn das Literaturspektakel mit amerikanischen Wurzeln ist inzwischen längst auch in Freising zu Hause. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Boirisch is in - Hans Göttler und die Familienmusik Servi im Café Camerloher

Das Café Camerloher präsentierte sich am Donnerstag, 14. April 2011, sich einmal ganz anders. Das Bairische stand im Mittelpunkt mit dem Mundartexperten Hans Göttler und der Familienmusik Servi. Mehr Inforamtionen gibt es hier.

Politikerlegende Hans-Jochen Vogel im Camerloher zu Gast

Es kommt nicht alle Tage vor, dass Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, hautnah mit einer lebenden Politikerlegende zu sprechen. Die Oberstufenschülerinnen und –schüler des Camerloher-Gymnasiums hatten am Donnerstagvormittag (14.04.2011) das Glück. Mit Dr. Hans Jochen Vogel war ein Ausnahmepolitiker der letzten 50 Jahre zu Gast. Mehr Informationen gibt es hier.

Sparkasse Freising zeigt sich spendabel

Einmal so richtig auf die große Trommel schlagen zu dürfen, ist der Traum vieler Schlagwerker. Den jungen Musikerinnen und Musikern des Camerloher-Gymnasiums erfüllte nun die Sparkasse Freising diesen Wunsch. Mehr Informationen gibt es hier.

Benefiz-Veranstaltung: "Spinnen" für einen guten Zweck

Kräftig in die Pedale treten, hieß es am Samstag, 2. April 2011, von 13.00 bis 18.00 Uhr für 46 Radlerteam, die für die Aktion des „Freisinger Tagblatts“ „Hilfe für Menschen in Not“ viel Schweiß vergossen. Mehr Infornationen gibt es hier.

Computer und Internet – Fluch oder Segen?

Der Medienkonsum vieler Kinder und Jugendlicher ist in den letzten Jahren drastisch angestiegen. Grund genug für den Elternbeirat des Camerloher-Gymnasiums, Patrick Durner, Medienpädagoge bei Prop e.V., einzuladen, um Informationen und Ratschläge von einem Experten zu erhalten. Mehr Informationen gibt es hier.

Welturaufführung im Café Camerloher

Ungewohnte Klänge im Café Camerloher: E-Gitarre und Schlagzeug treffen auf Violinen und Celli. Möglich gemacht hat das am 24. März 2011 der bekannte Jazzer Sean Noonan. Mehr Informationen gibt es hier.

Frühjahrskonzert 2011: Von Bach bis Jon Bon Jovi

Wer sich am Dienstagabend (15. März 2011) zwischen dem Champions League Spiel FC Bayern München gegen Inter Mailand und dem Frühjahrskonzert des Camerloher-Gymnasiums entscheiden musste und das Fußballspiel wählte, ist im Nachhinein wohl doppelt enttäuscht. Die Bayern haben unglücklich verloren und das wunderschöne Camerloher-Konzert hatte man verpasst. Mehr Informationen gibt es hier.

Schüler des Camerloher-Gymnasiums bedanken sich für Unterstützung des Flughafen Münchens

Das Mathematik P-Seminar am Camerloher-Gymnasium hat in der Oberstufe 2009/2011 unter Leitung von Frau Claudia Trapp ein außerordentlich nützliches Projekt umgesetzt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Querbeet mit Essax

Zu einem mitreißenden Konzert braucht es nicht viel: vier junge begeisterungsfähige Musiker und vier Saxophone. Viel Applaus gab es am 10.02.2011 im Café Camerloher für das Saxophanquartett „Essax“ der Musikschule Freising. Mehr Informationen gibt es hier.

Experimente antworten - Guter Start in die neue Wettbewerbsrunde

Ein guter Start gelang einer Gruppe von Schülerinnen des Camerloher-Gymnasiums in die neue Runde des Landeswettbewerbs "Experimente antworten". Mehr Informationen gibt es hier.

Wehmütiger Abschied vom Leistungskurs Kunst

Mit einer Ausstellung im Alten Gefängnis in Freising verabschiedete sich der LK-Kunst. Die bestens besuchte Vernissage fand am Donnerstag, 27. Januar 2011, statt. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Robert Domes liest aus seinem Roman "Nebel im August"

Am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus in Deutschland las Robert Domes aus seinem preisgekrönten Roman „Nebel im August“ vor den 9. Klassen des Camerloher-Gymnasiums. Mehr zu lesen und zu sehen gibt es hier.

Hockey goes to school

Wie kann Fremdsprachenunterricht praxisbezogen, interessant und motivierend gestaltet werden? Klarer Fall: Lehrer und Schüler laden sich in den Unterricht „nativspeakers“ ein. Ein Englischkurs in der Q11 kam am Mittwoch, 19. Januar 2011, in diesen Genuss. Mehr Informationen gibt es hier.

Beau jour ist nicht das gleiche wie ein Paar Schuhe - Französischer Abend im Café Camerloher

Die deutsch-französische Freundschaft gehört am Camerloher-Gymnasium zum festen Bestandteil des Schullebens. Am 20. Januar 2011 feierten im voll besetzten Café Camerloher die Schulfamilie dieses Fest. Mehr Informationen gibt es hier

Wie sieht die neue Oberstufe aus?

Das ISB (Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung) hat ein Informationsportal zur neuen G8-Oberstufe ins Netz gestellt. In diesem Portal können Sie sich über die vorgesehenen Rahmenbedingungen der neuen gymnasialen Oberstufe informieren. Diese gelten voraussichtlich für die SchülerInnen, die ab 01. August 2009 in die Jahrgangsstufe 11 eintreten und im Frühjahr 2011 die Abiturprüfung ablegen werden. Klicken Sie bitte hier und Sie gelangen zum Informations-Portal der neuen Oberstufe.