Musisches Gymnasium

Schullaufbahn

1: Übertritt | 2: Schwerpunkte | 3: Sprachenfolge | 4: Stundentafel | 5: Abitur

Schwerpunkte

Zentrale Fächer der Musischen Ausbildungsrichtung sind Deutsch, Kunst und Musik. Dies erkennt man schon an der Stundenausstattung, denn diese Fächer verfügen hier über mehr Wochenstunden als an allen anderen Gymnasialzweigen.

Für Fächer wie z. B. Mathematik, Physik und Biologie gilt der gleiche Lehrplan wie an anderen Gymnasien, die Schülerinnen und Schüler bearbeiten in den von ihnen gewählten Fächern im Abitur die gleichen Aufgaben wie die Schüler der anderen Gymnasialzweige.

Statt einer 3. Fremdsprache (Neusprachlicher oder Humanistischer Zweig) oder dem vertieften Unterricht in Physik, Chemie und Informatik (Naturwissenschaft­lich-technologischer Zweig) nimmt am Camerloher-Gymnasium das Fach Musik eine zentrale Position ein.

Musik wird in drei Wochenstunden unterrichtet; zwei im Klassenverband (Theorie und Gesang) und eine als Instrumentalstunde in Gruppen von zwei bis drei Schülern. Im Fach Musik werden Schulaufgaben geschrieben.

Das Fach Kunst wird von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe mit zwei Wochenstunden unterrichtet.